Sie befinden sich auf: >Behindertenhilfe >Region Haina-Bad Emstal >Wohnen Region Haina > Wohnstätte Sonnenhof

Wohnstätte Sonnenhof

Die Wohnstätte Sonnenhof gliedert sich auf drei Etagen in zwei separate Wohnbereiche.

Ergänzt wird die Anlage durch einen großzügigen Garten, der mit Terrasse, Schaukel und Sandkasten ausgestattet ist. Die beiden Essräume und der Wohnraum mit Fernseher befinden sich im Erdgeschoss. Besonderes Highlight des Sonnenhofes ist sicherlich das Hallen-Schwimmbad mit Sauna, das von den Bewohnern gerne genutzt wird. Um die Mobilität der Bewohner zu gewährleisten steht dem Sonnenhof ein 8-Sitzer-Bus zur Verfügung.

Zurzeit werden im Sonnenhof  20 mehrfach behinderte Frauen und Männer im Alter von 24 bis 88 Jahren betreut, bei denen neben der geistigen vereinzelt auch eine körperliche Behinderung vorliegt. Durch das Zusammenleben von Jung und Alt entstand eine familienähnliche Struktur. Alle Bewohner und das Team lernen mit- und voneinander und entwickeln sich im Sozialverband gemeinsam weiter. Das Team des Sonnenhofs besteht aus Gesundheits- und Krankenpflegern, Heilerziehungspflegern, Erziehern und Wohngruppenhilfen.
Ergänzt wird das Betreuungsteam durch den pädagogischen-psychologischen Dienst.

Ein fester Stamm von langjährigen Mitarbeitern bildet ein starkes Fundament, das für unsere, von Konstanz geprägte Arbeit, mehr als wichtig ist. Schüler, Auszubildende und Jahrespraktikanten ergänzen mit immer neuen Ideen unser dynamisches Team.

Das Essen wird täglich von einer Köchin unter Einbeziehung der Bewohner frisch zubereitet. Für die Hygiene sorgt zuverlässig unser Raumpflegepersonal.

Kontakt Wohnstätte Sonnenhof:
Kiesbergstraße 1
35114 Haina-Battenhausen
Telefon: 06456 - 1013
Leitung: Doris Schreiber
doris.schreiber(at)vitos-teilhabe.de