Sie befinden sich auf: >Jugendhilfe >Familienanaloge Angebote >Familiengruppen > Informationen für Jugendämter

Informationen für Jugendämter

Das neue Angebot der Vitos Jugendhilfe ergänzt die umfangreichen Leistungen eines der größten Jugendhilfeträgers in Hessen um eine weitere Maßnahme.

Kinder und Jugendliche mit gravierenden Defiziten und Beeinträchtigungen und einem erhöhten Bindungsbedarf bei gleichzeitig vorhandener Bindungsbereitschaft können durch die stationäre Hilfemaßnahme in einer Familie optimal gefördert werden.

In diesem Setting werden die Standards der Heimerziehung in den familiären Rahmen verlagert, das Kind erhält ein festes und kontinuierliches Beziehungsgefüge und -angebot.

Insbesondere profitieren die Kinder von

  • der pädagogischen Kompetenz langfristiger Bezugspersonen
  • Zusatzangeboten des Trägers, die bei Bedarf genutzt werden können, zum Beispiel Video Home Training, Begleitete Besuchskontakte
  • flexibler Krisenintervention, denn auf eine Krise kann mit der gesamten Maßnahmenpalette des Trägers reagiert werden

Familiengruppen bieten festgeschriebene, transparente Standards und eine auf das jeweilige Kind zugeschnittene pädagogische Maßnahme, ohne die Kosten der Heimunterbringung zu überschreiten.

Weitere Informationen:

Martina Kitka, Tel. 06126 - 23 - 439
martina.kitka(at)vitos-teilhabe.de