Sie befinden sich auf: >Jugendhilfe >Stationäre Angebote > Appartementwohnen

Appartementwohnen

Das Wohnen in einem eigenen Appartement oder Sozialpädagogische Wohnen (§§ 34, 41 SGB VIII) ist ein Angebot für Jugendliche und junge Heranwachsende und dient als verselbstständigender Zwischenschritt von der betreuten in die eigenständige Wohnform. Die Appartements sind räumlich angegliedert an eine stationäre Wohngruppe. Die Jugendlichen werden dort von einem Sozialpädagogenteam betreut.

Das Appartementwohnen der Vitos Jugendhilfe beinhaltet sechs abgeschlossene Wohnbereiche für jeweils 2-3 Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 16 bis 23 Jahren. Das Wohnhaus, in dem sich die Appartements befinden, liegt ganz in der Nähe zur Stadtmitte und dem Bahnhof von Idstein. Das Angebot stellt eine stationäre Wohn- und Betreuungsform dar, bei der die Jugendlichen bei dem Prozess der Verselbständigung unterstützt und gefördert werden, aber keine „Rund-um-die-Uhr“ Betreuung besteht.

Die Besonderheit des Appartementwohnens liegt darin, dass den jungen Heranwachsenden im Hinblick auf ihre Verselbständigung mehr Eigenverantwortung übertragen wird, verbunden mit der Möglichkeit nach individuell gestaltbarer Autonomie.

Ziel der Maßnahme ist der Umzug in eine eigene Wohnung, eine selbstständige Lebensführung und die Eingliederung in die Gesellschaft und in das Berufs- und Arbeitsleben. In Einzelfällen ist auch eine Rückführung in die Herkunftsfamilie möglich.    

Kontakt Appartementwohnen
Vor Ort:
Teamleitung Bryan Kerry 
Tel. 06126 / 93 76 11
appartementsbereich(at)vitos-teilhabe.de

Bei Anfragen etc. wenden Sie sich bitte an die Bereichsleitung:
Heinz Hahn
Tel. 06126 / 23 415
heinz.hahn(at)vitos-teilhabe.de