Sie befinden sich auf: >Service > Aktuelles

Aktuelles (Pressemitteilungen)

Gärtnerei Kalmenhof unterstützt Landesgartenschau

19.09.2018

Die Beschäftigten bei der Arbeit auf der Landesgartenschau in Bad Schwalbach.

Die Beschäftigten bei der Arbeit auf der Landesgartenschau in Bad Schwalbach.

Eine einmalige Chance bot sich den Beschäftigten der Gärtnerei Kalmenhof: die aktive Teilnahme an der diesjährigen Landesgartenschau in Bad Schwalbach. Eine ganze Woche lang unterstützten die Idsteiner den Veranstalter und halfen bei der Instandhaltung der Anlagen.

Die Arbeiten reichten von Unkraut jäten und Laub rechen in den Gartenschauanlagen, Algen aus dem See fischen oder den Bachlauf reinigen. "Wir freuen uns sehr, dass die Verantwortlichen der Landesgartenschau unseren Beschäftigten diesen Einsatz ermöglichen"; erklärt Karin Lenz, Stellvertretende Leiterin der Gärtnerei Kalmenhof. "Für alle ist es ein besonderes Erlebnis und trägt dazu bei, das Selbstbewusstsein der Beschäftigten zu stärken. Zudem hatten wir im Laufe der Woche auch die Möglichkeit, interessierten Besuchern bei Fragen zu Garten- oder Pflanzenpflege Rede und Antwort zu stehen."

"Für uns ist es eine neue Erfahrung, Menschen mit Behinderung in der Anlagenpflege zu beschäftigen. Es funktioniert aber hervorragend", so Jürgen Werner, verantwortlich für die Ausstellungsplanung der Landesgartenschau.

Über die Gärtnerei Kalmenhof
Die Vitos Werkstatt für behinderte Menschen Idstein (WfbM) verfügt über 90 Plätze und bietet ihren Mitarbeitern mit Behinderung eine abwechslungsreiche Tätigkeit, sowohl in verschiedenen Arbeitsbereichen als auch im Berufsbildungsbereich. Die Gärtnerei Kalmenhof ist ein Arbeitsbereich der WfbM. Hier werden die Klienten mit der Anpflanzung von Nutz- und Zierpflanzen oder mit der fachgerechten Pflege von gewerblichen und privaten Grundstücken betraut. Durch die Arbeit im Verkaufsraum der Gärtnerei sind sie regelmäßig im Kundenkontakt.