Sie befinden sich auf: >Service > Aktuelles

Aktuelles (Pressemitteilungen)

Vom Café Walter zum Treffpunkt Viereck

22.08.2018

In der früheren Heilpädagogischen Einrichtung Weilmünster (HPE) gab es im Sozialzentrum auf dem Krankenhausgelände ein nachmittägliches Café für Bewohner/innen der Wohneinrichtungen.

Dort traf man sich zu einem Kaffee und es wurden auch Kleinigkeiten verkauft. Im Alltag der Bewohner der HPE war das sogenannte Café Walter ein beliebter Ausgleich zum Alltag in der Wohnstätte. Im Laufe der Jahre nahmen die Besucherzahlen jedoch ab. Einerseits gehen heute viele der Bewohner lieber in ein richtiges Café in Weilmünster, Löhnberg oder Weilburg und andererseits war die Ausstattung schon sehr in die Jahre gekommen.

Das Viereck entsteht

Die Tagesstätte 2 in der Region Weilmünster hat sich der Neugestaltung dieser Räumlichkeiten angenommen. "Der neue Treffpunkt wird nun von den Beschäftigten der Tagesstätte in Eigenregie mit Unterstützung von Mitarbeiter/innen geführt werden", so Stephan Laux, der Leiter der Tagesstätte 2. Die an dem Projekt beteiligten Klienten der Tagesstätte entwickelten den neuen Namen "Viereck" mit und konnten ihren Vorstellungen von Möblierung, Interieur und Gestaltung des Innenhofes Ausdruck verleihen. Auch ein neues Logo wurde gestaltet.

Im Rahmen einer Projektwoche mit zwei Schülerinnen der Adolf Reichwein Schule in Limburg, fand eine Befragung der Klienten über Zweck, gewünschte Veranstaltungen und die Gestaltung der Neueröffnungsfeier statt. 

Der Illustrator Michi Schmitt aus Limburg konnte für die Gestaltung einer spektakulären Raumillusion gewonnen werden und beteiligte daran auch Klienten der Behindertenhilfe Region Weilmünster. Der Höhepunkt der Vorbereitung war dann die Neueröffnung in Verbindung mit dem Sommerfest mit vielen Attraktionen, Angeboten, bester Laune und bestem Wetter.

Im neuen "Treffpunkt Viereck" finden seit Juli 2018 regelmäßige Termine für die Klienten statt: Jeden  zweiten Dienstag werden bei Kaffee,  Kakao, Kuchen und kalten Getränken Neuigkeiten aus der Region und der Welt beim "Kaffeeklatsch" diskutiert. Jeden Freitag lassen Klienten und Mitarbeiter bei Getränken, Musik und selbst gebackenen Brezeln die Arbeitswoche bei der "After-Work-Party" ausklingen. Zukünftig sollen im "Treffpunkt Viereck" auch Disco- und Kinoabende stattfinden.